Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

Coaching

Coaching ist eine Form der professionellen Beratung bzw. Begleitung von Menschen, die ihre Leistungsfähigkeit im beruflichen oder privaten Umfeld steigern möchten.

Geschichte des Coachings

Ursprünglich leitet sich der Begriff „Coaching" vom englischen Wort „coach" ab, das „Kutsche" bedeutet. Die Funktion einer Kutsche ist es, Menschen zu einem bestimmten Ziel zu befördern.

Dieses spiegelt auch das Prinzip des Coachings wider: ein Mensch wird unterstützt, schnell und sicher an ein individuell ausgewähltes Ziel zu gelangen.

Seit Ende des 19. Jahrhunderts wird der Begriff im angloamerikanischen Raum vorwiegend im Bereich des Hochleistungssports verwendet. Spitzensportler werden von einem Coach umfassend betreut, wobei das reine Training von einer persönlichen Betreuung und psychischen Motivierung, z.B. während eines Wettkampfs ergänzt wird.

In den 1970er- bis 1980er-Jahren tauchte der Begriff auch im Kontext des Managements auf. Er erlangte einen hohen Stellenwert als Personalentwicklungsmaßnahme, bei der ein Coach als ein Berater tätig ist und besonders Personen in Führungspositionen bei ihren Aufgaben unterstützt.

Indikation (Anwendungsgebiete)

Aus persönlicher Sicht ist Coaching eine sehr individuelle Beratungsform, die auf konkrete Bedürfnisse des Coachees (die zu beratende Person) zugeschnitten ist. Daher hängt die Indikation zum Coaching stark von persönlichen Faktoren ab.

Es gibt jedoch auch klassische Situationen, in denen eine Person sich im Verhalten oder in persönlichen Einstellungen verändern und dabei auf eine unterstützende Begleitung aktiv zurückgreifen möchte:

Krisen bewältigen

Am häufigsten geschieht dies zu Zeiten einer aktuellen „Krise". Dabei handelt es sich um eine problematische Situation, die häufig mit einschneidenden Veränderungen und schwerwiegenden Entscheidungen verbunden ist.

Dieses kann sich auf persönlicher Ebene abspielen und wird zum Beispiel ausgelöst durch schwere Krankheiten, eine Scheidung, Verluste, Umweltkatastrophen.

Da eine Krise einen Zeitpunkt darstellt, bei dem alte Verhaltensmuster abgelegt und neue Entwicklungen angestrebt werden, eignet sie sich hervorragend, um durch ein professionelles Coaching unterstützt zu werden.

Ziele erreichen

Herausforderungen aus dem beruflichen oder privaten Umfeld können ebenfalls ein Anlass für Coaching sein. Dabei verspürt der Coachee den Wunsch, sein Verhalten zu verändern, um seine angestrebten Ziele zu erreichen.

Es können wichtige Projekte, entscheidende Karriereschritte oder die Anpassung an bestimmte familiäre Rollen den Anlass dazu geben, sich von einem Coach beraten und unterstützen zu lassen.

Ablauf des Coachings

Die Coaching-Gespräche finden in mehreren Sitzungen und in einem zeitlich begrenzten Rahmen statt. Der Coach arbeitet ein festes Coaching-Konzept aus, das sein Vorgehen, seine Interventionen und Methoden erklärt.

Ihr Nutzen

Coaching dient der professionellen Beratung bzw. Begleitung von Menschen, die erfolgreich eine Krise bewältigen oder bestimmte Ziele im beruflichen oder privaten Umfeld erreichen wollen.

Dies führt zur persönlichen Weiterentwicklung.